Haben Sie eine Fax-Nummer?

Webfax - die schlaue Alternative
Haben Sie eine Fax-Nummer? Ich vermute, die Antwort lautet in den meisten Fällen: “Ja”. Aber brauchen Sie auch unbedingt ein Fax-Gerät? Meine Meinung dazu: ein eindeutiges “Nein!”. Im Jahre 2007 - gefühlte 20 Jahre nach der Etablierung von email, und in einer Zeit, da vernünftige Scan-Ausrüstung kein Vermögen mehr kostet, erscheinen mir die papierfressenden Telefaksimile-Erzeuger doch etwas antiquiert, oder?

Die Alternative: Ein webbasiertes Online-Faxservice

  • Dokumente per PDF- oder Word-Upload versenden
  • Zustellung eingehender Faxe als Email
  • Eigene Fax-Nummer; keine Faxweiche und dgl. im Home-Office notwenig
  • Ein Gerät weniger im Office

Ich verwende beispielsweise faxonline.at. Eine ideale Lösung für alle, die wie ich nur sehr sporadisch mit Faxkommunikation in Berührung kommen, aber dennoch auch diesen Kommunikationsweg offen halten wollen.

Einen Kommentar schreiben

Ich bitte um Verständnis, dass reine Werbekommentare, Spam, maschinell eingetragene Kommentare und unangemessene Kommentare von mir ohne Rücksprache gelöscht werden. Weiters bitte ich alle erstmaligen Kommentatoren um ein wenig Geduld, bis ich Ihren ersten Beitrag freigegeben habe. Danach können Sie ohne weitere Freigabe Ihre Kommentare sofort online sehen.