Farben soweit das Auge reicht…

Farben so weit das Auge reicht...

Ein ausgewogenes und harmonisches Zusammenspiel von Farben zu erreichen ist nicht immer leicht! Ich vermute mal, dass solange es schon Designer gibt, sich diese bei Arbeiten von bekannten Malern oder stimmungsvollen Fotografien “bedient” und Farben aus Scans und Fotos gesampelt haben. Ein mühsamer Prozess!

www.colr.orgDas neue Webservice colr.org tritt an, dieses Manko auszumerzen. Aus zufällig ausgewählten Flickr-Fotos (oder eigenen Foto-Uploads) erstellt colr Vorschläge für Farben, die hernach individuell zu einem Farb-Schema zusammengestellt werden können. Auch wenn die Bedienung noch nicht ganz das Gelbe vom Ei ist, doch ein irrwitzig praktisches Web-Service! Try it!

Color PickerDen umgekehrten Weg geht die experimentelle Web-Seite Colr Pickr (hört das denn gar nicht mehr auf, mit den verschluckten e´s …. ;) ). Aus einer wohlgeordneten Farbpalette sucht sich der Besucher eine Farbe aus, und das Service lädt Flickr-Fotos, die hauptsächlich dieser Farb-Tonalität entsprechen. Hmm, witzig!

Aber auch die Big-Player mischen beim Geschäft um die Gunst der Farbhungrigen gehörigen mit. So hat Adobe mit seinem Service kuler vor kurzem eine flash-basierte Community-Site ins Leben gerufen, die sich ganz und gar dem Austausch von Farb-Schemata unter den Usern widmet. Um (im wahrsten Sinn des Wortes) dort mitmischen zu können, bedarf es aber einer (kostenlosen) Registrierung bei Adobe. Die Site hat bzgl. Bedienung und Usability ganz klar die Nase vorne - Eben Qualitätsware!

Header-Foto: Melodi T via stockexchange
Screenshots von:colr.org und Colr Pickr

Einen Kommentar schreiben

Ich bitte um Verständnis, dass reine Werbekommentare, Spam, maschinell eingetragene Kommentare und unangemessene Kommentare von mir ohne Rücksprache gelöscht werden. Weiters bitte ich alle erstmaligen Kommentatoren um ein wenig Geduld, bis ich Ihren ersten Beitrag freigegeben habe. Danach können Sie ohne weitere Freigabe Ihre Kommentare sofort online sehen.