Mehr Desktop-Junkies Futter…

NEC CRV43 - Curved Display

Wenn Ihnen Drei- und Mehrmonitor-Setups noch nicht den finalen Kick geben sollten (siehe Beitrag Desktop Junkies aufgepasst!), dann hat der renommierte Screenhersteller NEC möglicherweise die Lösung für Sie parat. Der brandneue NEC CRV43 glänzt nicht nur mit satten 42 Zoll Bildschirmdiagonale und dem Very-Very-Widescreen Format 32:10, sondern vor allem durch sein “curved display”. Dies soll allen Breitbild-Enthusiasten ein einzigartiges und unterbrechungsfreies Blickfeld bieten. Nun, der Blick in die eigene Brieftasche hingegen dürfte beim lancierten Straßenpreis von $8.000 wohl eher starr werden. Dementsprechend nennt der Hersteller auch Regierungsbehörden, Militär und medizinische Organisationen als primäre Zielgruppe. Auch eine Idee der Wirtschaftskrise zu begegnen ;)

Sollten Sie dennoch als Normalsterblicher das nötige Kleingeld für dieses Luxusstückchen erübrigen können, lohnt sich eventuell eine genaue Beachtung der Spezifikationen vor dem Kauf. Die (für das Format) doch nicht so üppige Auflösung von 2880×900 Pixel fällt vor allem bei grafischen Anwendungen nicht optimal aus. Eventuell lohnt sich im Fall der Fälle das Abwarten von höher aufgelösten Folgemodellen.

Hersteller-Seite NEC
Photo copyright NEC

Einen Kommentar schreiben

Ich bitte um Verständnis, dass reine Werbekommentare, Spam, maschinell eingetragene Kommentare und unangemessene Kommentare von mir ohne Rücksprache gelöscht werden. Weiters bitte ich alle erstmaligen Kommentatoren um ein wenig Geduld, bis ich Ihren ersten Beitrag freigegeben habe. Danach können Sie ohne weitere Freigabe Ihre Kommentare sofort online sehen.